Wie benutze ich Grills?

Hassan Wölk

Setz einfach das Feuer an, lass es wachsen, lass es brennen, und es wird geschehen.

Und das ist eine gute Art zu grillen, es funktioniert am besten mit gutem Rauch, man muss damit heiß anfangen. Am besten ist es, es richtig zu machen. Um damit anzufangen, musst du das Feuer anzünden. Ich meine es ernst, ich mache keine Witze. Wenn du ein Feuer anzündest, beginnt es mit den Flammen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, was die Temperatur bedeutet, überprüfen Sie, ob Sie ein Thermometer haben. Wenn Sie ein Thermometer haben, machen Sie das zuerst. Also fang damit an. Du kannst es mit einem Thermometer überprüfen, aber es ist leicht, es falsch zu verstehen. Wenn du Probleme hast, gehe auf die Seite. Hier sehen Sie zum Beispiel, dass sich die Temperatur auf der linken Seite befindet. Wenn Sie mit den Fingern ein wenig Flüssigkeit auf die Roste geben, ändert sich die Temperatur, wenn sich die Flüssigkeit mit dem Salz und dann mit der heißen Holzkohle vermischt. Es gibt auch viele Informationen auf der Website, wie man den Grill bequemer machen kann. Fernerhin kann Berger Grill einen Test sein. Aber es ist schwierig zu benutzen, da es so viel Fett gibt und der Rauch so intensiv ist. Wenn es fertig ist, koche ich ein Huhn, und es ist unglaublich!

Wie grillt man?

Wir alle wissen, dass der erste Schritt zum Kochen darin besteht, den Grill zu erhitzen. Der wichtigste Teil ist, ihn auf mindestens 275 °C zu erwärmen. Genau das differenziert es von anderen Produkten wie Philips Elektrogrill. Um dies zu tun, habe ich ein wenig Öl in den Boden des Grills getan, und ich habe meine heiße Holzkohle auf das Öl gelegt. Nach einer Minute lege ich meine Zange in die Mitte des Gitters. Ich überprüfe und halte sie niedrig, bis der Rauch nachgelassen hat und es so aussieht:

Wenn es so aussieht, sollten wir die Hitze auf mittel stellen und das Fleisch kochen. Es hat keinen Sinn, es bei mittlerer Hitze zu kochen, damit es die richtige Temperatur erreicht. Deshalb halte ich ihn auf mittelhoch. Es sollte heiß genug sein, um das Fleisch zu kochen und heiß genug, um das Fleisch nicht zu verbrennen. Jetzt, wo wir unser Fleisch in der Pfanne haben, können wir anfangen, das Gemüse hinzuzufügen. Gleichwohl ist Grills Erfahrung einen Test wert. Beginnen wir mit der Zwiebel. Wir schneiden es in kleine Stücke und werfen es mit etwas Öl und Pfeffer und lassen es 2 Minuten kochen. Und dann fügen wir den Knoblauch, die Karotten und den Sellerie hinzu. Jetzt wird es weniger Zeit brauchen, diese zu kochen als mit den Grills, aber wir müssen etwas mehr Zeit hinzufügen, um das Gemüse fertig zu bekommen.